Abteilung Tischtennis - 7. Spieltag

Ergebnisse:

Kreisliga

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

FC Victoria Hettingen III – TSV Neunstetten I 9:2

Im bereits erwartet schweren Auswärtsspiel gegen den Absteiger aus der Bezirksklasse unterlag man mit 2:9 Punkten am Ende deutlich. Zwar gab es etliche sehr knapp verlorene Spiele, aber die Punkte durch das Doppel Wolf/Frauenschuh und der starke Einzelsieg von Harald Wolf blieben aus Neunstetter Sicht die beiden einzigen Punkte.

Nun sind erst einmal knappe 3 Wochen Pause, bevor man zu Gast beim Tabellennachbar aus Hainstadt ist.

Kreisklasse A

TSV Neunstetten II – Spvgg Sindolsheim II 7:9

In einem eng umkämpften und kurzweiligen Spiel musste sich die 2. Herrenmannschaft des TSV den Gästen aus Sindolsheim am Ende leider mit 7:9 Punkten geschlagen geben. Nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste mit 2:1 Punkten (erfolgreiches Doppel auf Neunstetter Seite Schneider/Dederer). Durch seinen Einzelsieg glich Florian Dederer dann auf 2:2 aus. Die nächsten 4 Einzelspiele gingen dann verloren, sodass sich Sindolsheim eine 6:2 Punkteführung erspielen konnte. Doch dann kam auch der TSV in einen regelrechten Lauf und Elke Fischer, abermals Florian Dederer, Dieter Schneider und Horst Vollweiler glichen durch ihre Einzelsiege zum zwischenzeitlichen 6:6 aus. Danach gingen die Gäste abermals in Führung, bis Klaus Frauenschuh den Gleichstand von 7:7 herstellte. Nun ging es in die entscheidende Phase der Begegnung und die konnten die Gäste aus Sindolsheim besser für sich nutzen, sodass sie am Ende eines langen Abends mit einem Sieg nach Hause fahren konnten.

Kreisklasse C

TSV Neunstetten III – TTC Korb IV 8:4

Durch den 4. Sieg im 5. Spiel setzt sich die 3. Herrenmannschaft wieder ganz oben auf Platz 2 der Tabelle fest. Gegen den Tabellenvorletzten war es alles in allem eine klare Angelegenheit. Nach den beiden Doppelspielen konnten die Gäste noch ein Unentschieden halten, gerieten anschließend jedoch mit 1:4 Punkten in Rückstand (erfolgreich auf Neusntetter Seite waren im Doppel Frauenschuh/Fischer und in den Einzelspielen Frauenschuh Klaus, Fischer Elke und Bahr Yannic. Dieselbigen waren es auch, die die Führung des TSV auf 7:2 ausbauten. Zwar könnte Korb noch einmal auf 7:4 verkürzen, aber Klaus Frauenschuh setzte mit seinem an diesem Abend dritten Einzelsieg den krönenden Schlusspunkt auf einen zu keiner Zeit gefährdeten Sieg.

Bezirksliga Ost Jugend

SV Adelsheim – TSV Neunstetten I 0:8

Gegen den Tabellenletzten aus Adelsheim hatte man keine große Mühe. Zu keiner Zeit bestand die Gefahr auch nur ein Spiel zu verlieren, was die Dominanz der Neunstetter Jugendmannschaft zeigt. Die Punkte erzielten die Doppel Hendel/Beck und Pikowski/Wiezorek sowie in den Einzelspielen Yannik Hendel (2), Daniel Beck (2), Daniel Pikowski (1) und Kevin Wiezorek (1).

In 4 Wochen empfängt man dann zuhause des Tabellennachbarn Höpfingen II, was eine machbare Aufgabe sein müsste.

Kreisliga Schüler

TSV Neunstetten – BJC Buchen II 3:8

Gegen die Gäste aus Buchen hagelte es für unsere Schülermannschaft etwas unerwartet die erste Saisonniederlage im fünften Saisonspiel. Nach den beiden Eingangsdoppeln stand es nach Punkten 1:1 (erfolgreiches Doppel Leidner/Schneider). Anschließend gingen die Schüler durch den Einzelsieg von Marvin Leidner mit 2:1 in Führung, ehe die Gäste auf einmal mit 5:2 Punkten davonzogen. Zwar konnte Fabian Kraft durch seinen Sieg noch einmal auf 3:5 aus Sicht des TSV verkürzen, bevor die Gäste letztendlich das Spiel mit 8:3 gewonnen hatten. Auch durch diese Niederlage belegt man weiterhin in der Tabelle Rang 3 und reist am kommenden Spieltag zur dritten Schülermannschaft des BJC Buchen, die derzeitig den vorletzten Tabellenrang einnehmen.

   
Copyright © 2023 neunstetten.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.