Jahreshauptversammlung des TSV Neunstetten 2013

Am Samstag, den 08. März 2013 fand im Gasthaus „Zum Rad“ die Jahreshauptversammlung des TSV Neunstetten statt. Vorstandssprecher Gerd Fluhrer begrüßte die Mitglieder des Vereins sowie Ortsvorsteher Dieter Schneider im gut gefüllten Saal recht herzlich.

Beim Bericht des Vorstandes ließ er noch einmal das vergangene Vereinsjahr, insbesondere die Veranstaltungen wie das Maiwandern, das Schloßfest zum 35-jährigen Jubiläum des Sportvereins und die Nikolausfeier Revue passieren und kündigte für das aktuelle Jahr 2013 mit diversen Architektenplänen die geplante Sanierung des Gemeindesaals in Neunstetten an, bei der ein Dorfgemeinschaftshaus für alle Neunstetter Bürger und Gruppierungen entstehen soll.

Weiterhin erwähnte er den Internetauftritt von Neunstetten (www.neunstetten.de), in die auch der TSV mit seinen Abteilungen eingegliedert ist und auf der immer die aktuellsten Informationen rund um Neunstetten zu finden sind. Anschließend ging Kassierer Rainer Münch im Kassenbericht näher auf die aktuellen Finanzen ein. Hier waren vor Allem wieder die enorm gestiegenen Energiekosten für den Betrieb der Trainingseinheiten und Spiele im Gemeindesaal ein Thema.

In den einzelnen Abteilungsberichten zeigte sich, dass bei den Damenturnerinnen das Thema Geselligkeit und Zusammenhalt nach wie vor groß geschrieben wird und der Spaß am Miteinander an erster Stelle steht. Für die Abteilung Tischtennis konnte Herbert Fluhrer von einer positiven Entwicklung vor Allem im Jugend- und Schülerbereich berichten. So gehört der TSV momentan zu den führenden Vereinen im Kreis Buchen hinsichtlich der Nachwuchsarbeit, was die erfolgreichen aktuellen Tabellenstände der Schüler- und Jugendmannschaften des TSV wiederspiegeln. Im vergangenen Jahr stand aber nicht nur das Sportliche sondern auch das Miteinander auf der Tagesordnung und so führte der Jahresausflug der Herren- und Jugendmannschaften ins Bowling Center nach Tauberbischofsheim.

Nun richtete Ortsvorsteher Dieter Schneider die Grußworte der Gemeinde an die TSV-ler.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen schied Klaus Bruder nach 16-jähriger Mitarbeit in der Vorstandschaft als Schriftführer aus. Vorsitzender Gerd Fluhrer überreichte ihm einen prall gefüllten Geschenkkorb und dankte ihm für die geleistete Arbeit und die tolle Zusammenarbeit. Die verbliebenen Vorstandsmitglieder Gerd Fluhrer, Rainer Münch und Marcel Hemmrich wurden ergänzt durch Katrin Frauenschuh und Denis Schneider, die künftig das Amt des Schriftführers in Personalunion ausüben werden, in einer einstimmigen Wahl und in ihren Ämtern bestätigt.

Danach standen die Ehrungen auf dem Programm:

Für 15 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Karin Bühring, Marina Haus, Christina Leuser, Ewald Leuser, Simon Leuser sowie Tim Leuser und für 25 Jahre passive Mitgliedschaft Hedwig Fahrbach und Erne Niebes geehrt.

Im Schlusswort dankte Vorstandssprecher Gerd Fluhrer den Mitgliedern für Ihre Anwesenheit und wies nochmals auf bevorstehende und fordernde Aufgabe der Gemeindesaalrenovierung in den kommenden 2 Jahren hin.

Bild der Geehrten

 

Das Bild zeigt die geehrten Mitglieder des TSV Neunstetten mit Vorstandssprecher Gerd Fluhrer.

 

   
Copyright © 2019 neunstetten.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.