Saison 2018 / 2019

Tischtennis Badische Einzelmeisterschaften

Bei den Badischen Einzelmeisterschaften, die am Samstag den 13. April 2019 in Karlsbad stattfanden konnte der Neunstetter Spitzenspieler Theo Rüdinger in der Leistungsklasse U18 den 2. Platz erspielen und feiern.

Unter den 25 teilnehmenden Spielern des Badischen Tischtennisverbandes konnte Theo Rüdinger in der Gruppenphase souverän mit 3 Siegen den 1. Platz belegen und zog ins Achtelfinale ein. In der Hauptrunde schlug Theo Rüdinger im Achtelfinale dann Jeremy Held vom TTV Ettlingen klar mit in 3:0 Sätzen und konnte sowohl im Viertelfinale gegen Luis Demuth vom TTC Forchheim als auch im Halbfinale gegen Lenny Lorenz vom TTV Ettlingen im Entscheidungssatz die Spiele mit 3:2 Sätzen gewinnen.

Im Finale musste Theo Rüdinger sich dann dem Favoriten Maximilian Loges, den amtierenden Badischen Meister, vom VFB Mosbach-Waldstadt mit 1:3 geschlagen geben und feiert damit einen sensationellen Erfolg bei den Badischen Einzelmeisterschaften.

Der TSV Neunstetten gratuliert Theo Rüdinger recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Badische Einzelmeisterschaften 2019 Theo

1. Mannschaft - Saison 2018/2019

 Mannschaftsfoto Herren 1 Saison 18 19

von links: Yannik Hendel (C), Marvin Leidner, Theo Rüdinger, Marcel Hemmrich, Max Rüdinger und Bernd Hambrecht

Spieltagergebnisse

Relegation Bezirksklasse TBB/BCH

TSV Neunstetten 1 – Spvgg Sindolsheim 1          9:1

TSV 1 geht als klarer Sieger aus der Relegation hervor und schafft damit den Klassenverbleib in der Bezirksklasse TBB/BCH. Im entscheidenden Relegationsspiel ging der TSV Neunstetten als klarer Favorit gegen den Kreisligisten Spvgg Sindolsheim in die Partie und ging nach den Eingangsdoppeln durch die Siege der Paarungen Theo Rüdinger/Marvin Leidner, Max Rüdinger/Harald Wolf und Yannik Hendel/Bernd Hambrecht standesgemäß mit 3:0 Punkten in Führung. In der Folge erhöhten Theo Rüdinger, Marvin Leidner und Max Rüdinger zum vorentscheidenden 6:0 Zwischenstand. Zwar gelang dem Herausforderer aus Sindolsheim der Anschlusspunkt zum 1:6, der jedoch der Ehrenpunkt an diesem Nachmittag bleiben sollte. Bernd Hambrecht, Harald Wolf und abermals Spitzenspieler Theo Rüdinger stellten die Weichen auf Sieg und somit den 9:1 Endstand her.

Damit schafft der TSV Neunstetten 1 den Klassenerhalt und blickt der 3. Saison in der Bezirksklasse in Folge positiv entgegen.

Mannschaftsfoto Relegation

Spieltagergebnisse KW14 / Saison 2018/2019

Bezirksklasse BCH/TBB

TSV Assamstadt 1 – TSV 1                           6:9

Nach einer Durststrecke in der Rückrunde und lediglich dem Sieg gegen den Tabellenletzten TSV Tauberbischofsheim 2 schafft der TSV 1 im letzten Saisonspiel beim Tabellenvierten TSV Assamstadt 1 doch noch die Sensation.

Locker, nahezu befreit spielte die 1. Mannschaft in der Aufstellung Theo Rüdinger, Marvin Leidner, Max Rüdinger, Marcel Hemmrich, Yannik Hendel und Bernd Hambrecht auf und ging nach den Doppelsiegen von Theo Rüdinger/Marvin Leidner und Marcel Hemmrich/Yannik Hendel mit 2:1 Punkten in Führung. Im Anschluss erhöhten Theo Rüdinger, Max Rüdinger, Yannik Hendel und Bernd Hambrecht durch ihre Einzelerfolge zum überraschenden 6:3 Zwischenstand. Spitzenspieler Theo Rüdinger erhöhte in der Folge zum 7:3 und Marcel Hemmrich zum 8:4 Zwischenstand, ehe Bernd Hambrecht das 9:6 Endergebnis herstellen konnte.

In einem fairen und spannenden Match konnte der TSV Neunstetten zum Abschluss der Bezirksklassensaison nochmals einen Sieg feiern.

Nach dem unerwarteten 9:6 Auswärtssieg beim TSV Assamstadt und dem gleichzeitigen Remis vom ETSV Lauda 2 beim Tabellenletzten TSV Tauberbischofsheim springt der TSV in der Tabellen doch noch sensationell auf den Relegationsplatz und verhindert erst einmal den direkten Abstieg.

Mannschaftsfoto Herren 1 Saison 18 19

   
Copyright © 2019 neunstetten.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.