neunstetten.de

Spieltagergebnisse

Bezirksklasse BCH/TBB Herren

SV Dertingen 1 – TSV 1                 9:6

TSV 1 lässt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt liegen. Im Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten SV Dertingen hat es am Ende nicht für Zähler Nummer 13 und 14 auf dem Punktekonto des TSV gereicht und so befindet man sich nun wieder mittendrin im Abstiegskampf. Nach dem Doppelsieg von Axel Leidner/Marvin Leidner glich Axel Leidner durch seinen Einzelerfolg zum 2:2 Zwischenstand aus, ehe die Hausherren mit 5:2 davonzogen. Marcel Hemmrich, Axel Leidner und Theo Rüdinger konnten dann zum 5:6 verkürzen und man war wieder mitten in der Partie. Doch sollte es an diesem Abend im mittleren Paarkreuz nicht für Punkte reichen und so gingen die Dertinger mit 8:5 in Führung. Marcel Hemmrich konnte zwar nochmals zum 6:8 verkürzen, doch am Ende musste sich der TSV 1 mit 6:9 Punkten geschlagen geben.

Der TSV 1 bleibt weiterhin auf dem 6. Tabellenrang, doch der Vorsprung auf die Verfolger ist deutlich geschmolzen und so gilt es schon am kommenden Wochenende gegen den Tabellenvierten ETSV Lauda 2 nach dem Motto „Kopf hoch und weitermachen“ in dieser bislang erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte.

Kreisklasse A

TSV Oberwittstadt 2 – TSV 2      1:9

TSV 2 feiert im Derby einen 9:1 Auswärtssieg beim TSV Oberwittstadt. Auf Neunstetter Seite waren alle drei Doppelpaarungen Gerd Fluhrer/Max Rüdinger, Harald Wolf/Manuel Leidner und Roland Rüdinger/Marco Hambrecht sowie in den Einzelspielen Harald Wolf (2), Gerd Fluhrer (1), Max Rüdinger (1), Roland Rüdinger (1) und Marco Hambrecht (1) erfolgreich. Auch nach diesem tollen Auswärtssieg bleibt der TSV 2 weiterhin auf dem 4. Tabellenrang und empfängt am kommenden Spieltag den Tabellensechsten Spvgg Sindolsheim.

Bezirksliga Damen

Damen 1 – TV Eberbach 1           7:3

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Eberbach konnte die Damenmannschaft einen deutlichen 7:3 Heimsieg feiern. Die TSV-Damen gingen nach dem Doppelsieg von Katrin Hemmrich/Nina Ringeisen sowie den Einzelsiegen von Katrin Hemmrich (2), Sophie Hambrecht (2) und Nina Ringeisen (1) schnell mit 6:1 Punkten in Führung. Zwar schafften die Gäste noch die Anschlusspunkte 2 und 3, doch Katrin Hemmrich erzielte dann in ihrem dritten Einzelspiel den Punkt zum 7:3 Endstand.

Die Damenmannschaft belegt weiterhin Tabellenrang 6 und empfängt am kommenden Spieltag den Tabellensiebten SG Mörtelstein/Aglasterhausen in heimischer Halle.

Verbandsklasse Nord Jugend

Jugend 1 – TTV Mühlhausen      8:5

Im Heimspiel gegen den TTV Mühlhausen feiert die 1. Jugendmannschaft einen 8:5 Heimsieg. Gleich zu Beginn der Partie ging die Neunstetter Jugend nach den Doppelsiegen von Theo Rüdinger/Max Rüdinger und Manuel Leidner/Michael Zürn sowie dem Einzelsieg von Theo Rüdinger mit 3:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich konnten Theo Rüdinger, Max Rüdinger und Manuel Leidner die Führung wieder zum 6:3 Zwischenstand ausbauen. Die beiden Schlusspunkte zum 8:5 Heimerfolg erzielten abermals Theo Rüdinger und Max Rüdinger.

Durch diesen Heimsieg schiebt sich die Jugendmannschaft in der Tabelle auf den 5. Tabellenrang nach vorne und gastiert am kommenden Spieltag beim Tabellenführer 1. TTC Ketsch 2.